BMBF-Forschungsschwerpunkt | Steuerung im Bildungssystem

SteBis Web-TV bei YouTube

Der Youtube-Kanal von SteBis

Der Youtube-Kanal von SteBis

News vom 26.09.2016

Sie möchten einen Kurz-Überblick zu zentralen Forschungsthemen aus dem SteBis-Verbund erhalten? Dann empfehlen wir Ihnen unseren YouTube Kanal, auf dem wir aktuell zwei ca. 20-minütige Interviews mit Projektleitungen aus dem Forschungsverbund veröffentlicht haben. SteBis WebTV bietet mit der Reihe "Bildung im Wandel - Expertengespräche im Forschungsverbund >Steuerung im Bildungssystem<" einen audiovisuellen Zugang zu ausgewählten Arbeitsergebnissen aus dem BMBF-geförderten Forschungsschwerpunkt.

Besuchen Sie unseren Channel unter folgendem link und informieren Sie sich zum Themenbereich Schulen in sozialräumlich belasteter Lage, für das die Koordinierungsstelle Prof. Isabell van Ackeren von der Universität Duisburg-Essen im Sommer 2015 zum Interview getroffen hat. Möchten Sie mehr zu den Bedingungen und praktischen Ansätzen schulischer Entwicklungsmöglichkeiten über Lernstandserhebungen erfahren, empfehlen wir Ihnen den Beitrag von Prof. Uwe Maier (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd), der sich in seinem SteBis-Projekt mit Vergleichsarbeiten und schulischer Qualitätsentwicklung beschäftigt und dabei sowohl die Verwendung von VERA-Daten durch Lehrkräfte als auch die Entwicklung von Lehrerfortbildungsmodulen zur verbesserten Nutzung formativer Lernverlaufsdiagnosen erforscht hat.

   

In Kürze (voraussichtlich Mitte/Ende Oktober 2016) finden Sie in unserem Kanal außerdem ein aktuelles Interview mit Prof. Ludger Wößmann, Leiter des Münchener ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, das Ihnen einen Einblick in die aktuelle Forschungslage zum Thema "Zentrale Abschlussprüfungen als Steuerungsinstrument im Bildungssystem" sowie weiterführende Erkenntnisse zur Bedeutung von Schulabschlussnoten bei der Einstellungsentscheidung von Unternehmen präsentieren wird (siehe "Berichte aus den Projekten").