BMBF-Forschungsschwerpunkt | Steuerung im Bildungssystem

Externe Evaluation/Schulinspektion und Qualitätsentwicklung von Schulen

Titel:

Externe Evaluation/Schulinspektion und Qualitätsentwicklung von Schulen

Projektstart:

01.10.2010

Forschungseinrichtung:

Universität Vechta

Projektleitung(en):

Prof. Dr. Kathrin Dedering

Projektmitarbeiter/innen:

Nina Fritsch, Christian Weyer

Untersuchungsziel:

Untersucht wird der Einfluss des Verfahrens der Externen Evaluation/Schulinspektion auf den Bereich der Qualitätsentwicklung von Schulen (verstanden als Organisations-, Unterrichts- und Personalentwicklung). Das Projekt nimmt die in Folge der externen Begutachtung in den Schulen in Gang gesetzten Aktivitäten und die intendierten sowie nicht-intendierten Auswirkungen in den Blick und will zudem jene Faktoren ermitteln, die die innerschulischen Entwicklungsaktivitäten flankieren (z.B. interne Faktoren wie bereit gestellte Unterstützungsleistungen).

Untersuchungsdesign:

1) quasi-längsschnittliches Design durch Datenerhebung zu drei Zeitpunkten (vor bzw. nach dem Schulbesuch) über standardisierte Befragungen von Schulleitungen und Lehrkräften auf Funktionsstellen

2) Inhaltsanalyse der Evaluations-/Inspektionsberichte und Entwicklungspläne von Schulen

Untersuchungszeitpunkt(e):

Der erste Erhebungszeitraum wurde im Juni 2011 abgeschlossen

Untersuchungen in den Bundesländern:

Hamburg und Thüringen

Zwischenergebnisse:

Erste Ergebnisse werden in Kürze verfügbar sein