BMBF-Forschungsschwerpunkt | Steuerung im Bildungssystem

Erfolgreiches SteBis-Webinar mit Prof. Dr. Mayring

SteBis bedankt sich für ein anregendes Webinar

News vom 02.06.2016

Am 27. Mai 2016 fand bei SteBis wieder ein Online-Webinar zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses statt. Dozent war diesmal der renommierte Professor für psychologische Methodenlehre, Prof. Dr. Philipp Mayring von der AAU in Klagenfurt.

Das kostenfreie Webinar erfreute sich gut 87 Teilnehmer_Innen, die sowohl aus der Förderlinie selbst als auch aus angrenzenden Forschungsbereichen und -disziplinen stammen. Inhaltlich wurden Begrifflichkeiten von Mixed Methods in Abgrenzung zu verwandten Konzepten wie der Triangulation eingeordnet und die Entwicklungslinien nachgezogen. Vor diesem Hintergrund sollte die Bedeutung von Mixed Methods in der kontroversen Methodendebatte der heutigen Sozialwissenschaften herausgearbeitet und die wissenschaftstheoretischen Begründungen (konstruktivistische, pragmatische und dialektische Argumentation) sowie eine Zugrundelegung von Gütekriterien diskutiert werden. Im Anschluss wurden die verschiedenen Modelle der Kombination und der Integration qualitativer und quantitativer Ansätze vorgestellt.

Parallel zum Vortrag gab es in der Chatfunktion die Möglichkeit Fragen zu stellen oder sich ggf. auszutauschen. Auch im Anschluss gab es eine rege Diskussion.

Wir danken allen Teilnehmer_Innen und vor allem natürlich Herrn Phillip Mayring für das bereichernde Webinar und freuen uns schon auf das nächste Mal.

8 / 59